Colonmassage

Die Colonbehandlung (Colon=Dickdarm) ist ein massageähnliches Verfahren, durch das Tonus, Bewegungsfunktionen und Zirkulationsverhältnisse der Bauchorgane funktionsordnend beeinflusst werden.

Die Methode greift an 5 festgelegten Punkten des Dickdarms an und orientiert sich in ihrem Tempo am Rhytmus der Atmung. Diese Massage regt die Beweglichkeit des Darmes an und beeinflusst oftmals Verstopfungen und Blähbauch günstig.

 

Die Behandlung erfolgt am liegenden Patienten. Die Harnblase ist wie vor jeder Massage vor der Behandlung zu entleeren, wenn möglich auch der Darm. Mindestens eine Stunde vor der Behandlung sollte keine größere Mahlzeit eingenommen werden.

 

 

Indikation für eine Colonbehandlung:

  • Reizcolon
  • Chronische Opstipation (Verstopfung)
  • Gallenwegsleiden

Kontraindikation für eine Colonbhandlung:

  • Entzündungen des darms und des Bauchraumes
  • Tumore im Bauchraum
  • Darmverschluß